14.06.2014 Cook-Islands Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen vom  Paradies mitten im Pazifik. Eine Woche geht halt doch schnell vorbei. Die Cook Islander ( sie nennen sich selbst "Cookies") sind alle sehr kräftig gebaut... will sagen, sie haben schwere Knochen. Kollege Fritz würde sagen "Die sind Bauartklasse 1 = massiv". Man ißt hier halt sehr gerne. Das zieht leider die üblichen Erkrankungen nach sich - Diabetis Typ 2 ist weit verbreitet und stellt ein großes Problem dar - wie auf vielen anderen Inseln der Südsee auch.

Viele Produkte müssen von Neuseeland eingeführt werden. Trotz der daraus resultierenden Preise (Ein Kilo Tomaten kostete z.B 19 $ NZ (ca. 12 EURO) sind die Supermärkte gut gefüllt.

Auch die Währung kommt aus Neuseeland - allerdings gibt es einige Noten und Münzen des "Cook Island Dollars". Auf der Rückseite der Münzen ist die englische Königin eingeprägt - die Cook Islands gehören nämlich zum guten alten Comenwealth. Interessant sind die Münzen wegen ihrer Form, bzw. des Motivs. Die 2 Dollar-Münze ist dreieckig. Die 1 Dollarmünze ziert ein "südseetypische" Figur mit 3 Beinen. ;-)

Noch mehr Fotos findet ihr HIER (oder einfach auf das folgende Foto klicken).

 

 

09.06.2014 Cook-Islands "Kia Orana!" Ich habe heute erst mal den Motorradführerschein gemacht. Den brauche ich hier nämlich, um "ein Kraftrad mit mehr als 125 ccm zu führen!" Die ganze Sache, die mich ein wenig an den "Verkehrskinderarten" erinnerte, hat keine Stunde gedauert! Aber sehrt selbst:

Der Testparcour (rechtes Foto) erinnert schon ein wenig an den Verkehrskindergarten...übrigens bin ich mit dem Roller zur Prüfung gefahren!

Letzte Einweisung durch den Prüfer "Sooo geht es rechts rum" - bloß nicht lachen - die ganze Sache ist ernst!

Die Prüf-Strecke: links gerade runter und dann per Slalom durch die Reihe mit den "Lübbecker Hüttchen" - wer den Fuß auf den Boden stellt hat verloren und IST DURCHGEFALLEN!

Puhh! Null Fehler - bestanden! Auch stahlharte Mine des Gesetzeshüters hellt sicht etwas auf!

Da issa!! Der neue Motorrad-Führerschein! Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn ich die Umtragung beim Straßenverkehrsamt in Deutschland beantrage. LOL

Weitere Fotos von diesem Tropenparadies findet ihr HIER (oder einfach auf das nächste Foto klicken)

Ein paar weitere Fotos von gestern sind in dieser GALERIE (oder einfach auf das folgende Foto klicken) zusammengefasst. Was für eine Natur - man kommt sich vor, wie in der Filmkulisse der Serie "LOST"

08.06.2014 Cook-Islands (Rarotonga) Gestern sind wir nach einen "nur" 5-stündigen Flug auf Rarotonga gelandet. Das Schöne an diesem 07.06.2014 ist, dass wir diesen Tag zweimal hatten. So ging es am 07.06. abends gegen 21:30 Uhr von Sydney Richtung Cook Islands....aufgrund der Überquerung der Datumsgrenze erreichten wir unser Ziel  so gegen 07:00 Uhr morgens....am 07.06. und konnten daher nochmals diesen Samstag auf Rarotonga verbringen. Erst Bilder findet ihr HIER (oder einfach auf das nächste Foto klicken).